Allgemein

Achterbahn – Borderline trifft Theater / Trialog Darmstadt

Ich lernte Hans Gunia (Diplom-Psychologe Verhaltenstherapeut, ausgewiesener DBT-Spezialist für Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Supervisor) über Wasiliki Waso Koulis (Organisation, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising) kennen. Hans Gunia hatte die Idee in Darmstadt ein Trialog-Netzwerk zum Austausch von Betroffenen, Angehörigen und Fachmenschen zu etablieren und zu verselbständigen.
Ich sollte mich künstlerisch als Theaterpädagoge und Regisseur dem Thema annehmen und führte Interviews mit Betroffenen, Angehörigen und Psychologen. Benjamin Ting schrieb die Stückfassung und ich entwickelte und inszenierte mit dem Ensemble das Stück „Achterbahn – Borderline trifft Theater“.

Aufgrund der aktuellen Situation mussten bereits zwei Premierenversuche verschoben werden. Am 12.November 2020 stellte sich zumindest das Ensemble von Achterbahn dem Publikum in einer Videokonferenz vor. Es folgte ein szenisches Spiel und Details über die Theaterarbeit. Auch an diesem Abend bekam der Trialog Darmstadt seinen digitalen Auftakt. Mit Fachvorträgen von Hans Gunia und Anja Link (Diplomsozialpädagogin (FH), Leitung Borderline-Trialog Informations- und Kontaktstelle Nürnberg, Freie Mitarbeit Krisendienst Mittelfranken) und einem Austausch für Betroffene, Angehörige, Fachmenschen und weitere Interessierte.

Weitere Informationen zu diesem Projekt findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.