Weitere Theaterarbeit

Joblinge

Im April und August 2018 und im März 2019 wurde ich jeweils für die Kulturwoche von JOBLINGE engagiert.
Im Rahmen dieser Woche durfte ich mit bis zu 20 jungen Menschen pro Gruppe ein Theaterprojekt umsetzen, das zum Ende in eine Aufführung mündete.
Die Gruppe kam jeweils erst eine Woche vor der Kulturwoche bei JOBLINGE zusammen, mit dem nachhaltigen Ziel, den jungen Menschen mit schwierigen Startbedingungen echte Jobchancen zu geben und sie in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft zu integrieren.
In der Kulturwoche lernten die Teilnehmer*innen sich zunächst besser kennen. In den ersten beiden Tagen wurden sehr viele gruppendynamische Übungen umgesetzt, damit aus den Einzelnen sehr schnell ein Ensemble wurde.
Die Gruppen waren die ganze Woche sehr engagiert und die Freude am gemeinsamen künstlerisch-ästhetischen Experiment gegenwärtig.
Ich entschied mich für eine Stückentwicklung mit den Gruppen, ohne Hauptrollen. Im Ensemblestück sollten die Gruppen als Ganzes die Hauptakteur*innen sein.
Die Themen „Erwartungshaltung“, „Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft“ und „Siezen und Duzen“ wurden behandelt. Mit viel Offenheit und Spielfreude ging es an die Recherchen für die Szenen.
Als Theatermethode wählte ich das biografische Theater, um die jungen Menschen partizipativ teilhaben zu lassen und ihnen eine Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Geschichten auf der Bühne zu präsentieren. Mit unterschiedlichen Theatermitteln bekamen die einzelnen Szenen ein Abstand zum privaten Leben.
Voller Stolz präsentierten die Teilnehmer*innen ihre Ergebnisse am Ende der Kulturwoche ihren ehrenamtlichen Mentor*innen, den Mitarbeiter*innen von JOBLINGE und des Jobcenters im HoffART Theater Darmstadt und bekamen von den Zuschauer*innen sehr viel Wertschätzung für das tolle Stück und ihre gezeigte Leistung im Prozess und in der Aufführung.

April 2018: Erwartungshaltung 2018

Thema: Erwartungshaltung

August 2018: Bewegtes Leben

Thema: Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft

März 2019: Das kannst Du machen, wie Sie wollen!

Thema: Siezen und Duzen
 

Kontakte Kooperationspartner*innen:

JOBLINGE gemeinnützige AG FrankfurtRheinMain
Standort Darmstadt
Ansprechperson: Karolina Kaleta
Gagernstraße 1
64283 Darmstadt