DARMSTADT_SPEAKERS – Die Kultur öffnet Türen

Im Juni gibt es wieder ein neues Format von DARMSTADT_SPEAKERS
Es ist ein kulturelles Geschenk für soziale Einrichtungen und ihre Zielgruppen, die in der Pandemie noch weniger an Kultur teilnehmen konnten als viele andere. Gleichzeitig ist es ein Türöffner für Begegnungen von Darmstadts Bürger:innen und Nutzer:innen der Einrichtungen: Teestube KONKRET,  Z14 Wohn- und Übernachtungsheim und der Kurt-Jahn-Anlage.
Kai Schuber-Seel als Ideengeber und Moderator hat mit Unterstützung von Elisabeth Lawonn (INKA_In Kranichstein aktiv) wieder an allen drei Orten jeweils drei unterschiedliche Künstler*innen(gruppen) gewonnen. Darüber hinaus ist es gut möglich, dass auch von allen drei Einrichtungen aus den Teams und der Zielgruppe kulturbegeisterte Menschen die DARMSTADT_SPEAKERS-Bühne bespielen.

Alle Veranstaltungen finden Open Air statt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, den 21.06.2022 um 17.00 Uhr in der Fachberatungsstelle Teestube KONKRET ( Alicenstraße 29, 64293 Darmstadt)
Künstler:innen: Blood Money (Tom Waits-Coverband), Sophya (Singer- und Songwriterin + Tänzerin) und Markus Wissel (Bauchredner)

Mittwoch, den 22.06.2022 um 17.00 Uhr im Z14 Wohn- und Übernachtungsheim (Zweifalltorweg 14, 64293 Darmstadt)
Künstler:innen: Andreas Ross (Lyrik/Poetry), Johanna Walter (Singer- und Songwriterin) und The Streetbreakers (Band) 

Donnerstag, den 23.06.2022 um 17.00 Uhr in der Kurt-Jahn-Anlage (Friedberger Str. 15-19, 64289 Darmstadt)
Künstler:innen: Rasier- und Messer Scharf (Cover-Mukke), Yasmina (Gesang & Tanz), Ryder Salt (Country, Folk) und der Chor der Kurt-Jahn-Anlage „HerzInklusiv“

Produktionsteam:

Kai Schuber-Seel – Idee, Organisation, Moderation
Elisabeth Lawonn – Mit-Organisation (INKA_In Kranichstein aktiv)
Cristóbal Gonzalez; David Beyer – Haus- und Hofmusiker
Manfred Rademacher  – Haus- und Hoffotograf
Dennis Jakobi – Technik
Vincent Keller; VK Productions – Film
Marc-Steven Pou – Grafik

Schaue Dir den Flyer und das Plakat an.


Finanziell unterstützt von der Sparkasse Darmstadt

Mit freundlicher Unterstützung von der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Verkehrsclub Deutschland (VCD); Kreisverband Darmstadt-Dieburg e.V., Heinerbike und Foodsharing Darmstadt e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.