Schauspieler:in gesucht! (m/w/d; max. 40 Jahre)

Ab sofort! Schau Dir hier die Announce an!

Kinder ohne digitale Medien ist kaum noch vorstellbar. Ob veränderte Sehgewohnheiten, ästhetische Wahrnehmung oder formale Darstellung, die Alltagskultur der Kinder muss Bestandteil der pädagogischen Vermittlung sein.

Das Theaterspiel ermöglicht den Kindern ganzheitliche Erfahrungen, fördert Empathie und Kooperationsfähigkeit und gibt Raum, sich selbst besser kennen zu lernen. Es verbessert die Wahrnehmung, schafft Erfolgserlebnisse und steigert das Selbstvertrauen.

Um was wird es im Stück gehen?

Mediennutzung zwischen Freiheit und Konsum. Fluch und Segen der digitalen Welt zwischen Stress und Selbstbestimmung. Kinder in ihrem medialen Alltag abholen, Themen und Probleme spiegeln und Lösungsmöglichkeiten zeigen. Unter anderem geht es um Leistungsdruck, Onlinesucht, Eltern, Freundschaft und Kommunikation und vor allem um die Frage: Verschwindet die Demokratie durch das Internet?

Wie wird die Inszenierung sein?

Kurzweilig, witzig, modern, zeitgemäß. An die Sehgewohnheiten der Kinder angepasst. Mit entlastenden Momenten zum Lachen.

Dauer 30-45 Minuten mit anschließendem Gespräch

Klassenzimmerstück

Regie: Kai Schuber-Seel

Autor: Benjamin Ting

Wäre toll, wenn du beim Casting dabei bist. Weitere Infos gibt es beim Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V.

Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V.
Forstmeisterstraße 11
64285 Darmstadt
fon         06151-3605687
mail        muk@muk-hessen.de
web        www.muk-hessen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.