Gemeinsam für Gleichstellung…

Eine ganz besondere Parade am Donnerstag, den 5. Mai um 17.00 Uhr.

Der 5. Mai ist ein besonderer Tag: Es ist der 30. Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Die Parade geht von der Mathildenhöhe bis zum Luisenplatz. Alle Menschen mit und ohne Beeinträchtigung sind eingeladen mitzumachen. Dabei sind Menschen aus Kunst und Kultur. Aus der Politik und Sozialer Arbeit. Von Kirchen, von Verbänden und Vereinen.
Unterwegs gibt es Theater und Tanz. Musik und Gesang. Clowns und Jonglage.
Die Barrierechecker und Barrierecheckerinnen checken das neue Bürger- und Ordnungsamt und das Theater Moller Haus.
Die Abschlussworte auf dem Georg-Büchner-Platz spricht Bürgermeisterin Barbara Akdeniz. Danach sind alle eingeladen, dass inklusive Theaterstück A/B/S/U/RD des Theaterlabor INC. zu erleben. Im Theater Moller Haus gelten die aktuellen Coronabestimmungen.

Wer Hilfe braucht, um bei der Parade mitzumachen, schreibt an edw@darmstadt.de oder ruft an: 06151 977 00

Bei Fragen zur Parade wendet Euch an Nadja Soukup und Kai Schuber-Seel: https://www.barrierechecker.com/

Weiter Infos zur Parade findet ihr hier.

Schaut Euch auch den Flyer an.

Wir freuen uns auf Alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.